2018 Kulturhof - Urlaub in Kordegarda

SHARE

Kulturhof.

Jeden Freitag öffnen wir die Türen des Innenhofs des Potocki Palastes, der ResidenzMinisterium für Kultur und Nationales Erbe. Wir werden Konzerte von außergewöhnlichen polnischen Bands hören und im Rahmen des "BarwyWspólne cinema" werden wir eine Reihe von ausgezeichneten Dokumentarfilmen sehen.

Ferienkulturprojekt organisiert vonNationales Zentrum für Kultur.

PROGRAMM

13.07 - G. 20.00 - Konzert:
Band aus dem Dorf Warschau Kulturhof vol.1 - klicken
🎥 ****** g. 18.00 - Kino:
🎬 * Jarocin. Warum Freiheit * (2016), Richt.Leszek GnońskiiiMarek Gajczak

20.07 - G. 20.00 - Konzert:
MILO Ensemble | Kulturhof vol.2 - klicken

27.07 - g.20.00 - Konzert:
Ifi Ude | Kulturhof vol.3 - klicken
🎥 ***** g.18.00 - Kino:
🎬 * Fugazi. Zentrum des Universums * (2016), Richt.Leszek Gnoński

🎥 von 01.08 bis 20.09 - "Card from the Uprising" - spezielle Screenings des Films in VR-Technologie

03.08 - g.20.00 - Konzert:
⏭ Kalina | Kulturhof vol.4

10.08 - g.20.00 - Konzert:
⏭ Lor Kulturhof vol.5
🎥 ***** g.18.00 - Kino:
He * Höre meinen Schrei * (1991), dir. Maciej Drygas

17.08 - g.20.00 - Konzert: 
⏭ Osjan Kulturhof vol.6

24.08 - g.20.00 - Konzert:
⏭ Bibobit | Kulturhof vol.7
🎥 ***** g.18.00 - Kino:
🎬 * Rzeczpospolita. Reaktivierung * (2018), Richt. Anna Ferens

31.08 - g.20.00 - Konzert:
November Projektband | Kulturhof vol.8

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist kostenlos!

Veranstalter:Nationales Zentrum für Kultur

Urlaub in Kordegarda

Während der Feiertage, von Dienstag bis Sonntag bei 11.00-19.00, herzlich willkommen beiWachhaus. Galerie des Nationalen Kulturzentrumsfür einzigartige Ausstellungen, Shows und Treffen.

  • 10.07-29.07 - "Defizit", Ausstellung von Arbeiten von Iryna Ozarynska, der diesjährigen Stipendiatin des "Gaude Polonia" -Programms des Ministers für Kultur und Nationales Erbe der Republik Polen
  • 24.07-27.08 - "Ich bin solidarisch" - eine Ausstellung, die 50 gewidmet ist. Jahrestag der Invasion der Tschechoslowakei
  • 31.08-20.09 - eine Ausstellung zur "Karte aus dem Aufstand" + Sondervorführungen des Films in VR-Technologie

Sei der Erste, der diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.