Ausstellung: "Sakrale und weltliche Szenen. Małgorzata Pepłowskas Stoff "

SHARE
  • 6
  •  
  •  
  •  

Ausstellung: "Sakrale und weltliche Szenen. Der Stoff von Małgorzata Pepłowska ".

Von Juni 14 2018 im Museum für Jagd und Horsemanship in der Royal präsentierte die Ausstellung „Szenen sakrale und weltliche. Der Stoff von Małgorzata Pepłowska ". 

Der Autor Malgorzata Pepłowska Stoffe, ein Bewohner des Dorfes im Bezirk Ruchna Węgrów, zu den bekanntesten Schöpfern des Volk Podlasie (in der Region Mazowieckie). Der Künstler ist einer der wenigen, die dekorative zwei geschnitzte Teppiche weben können, die auf der Ausstellung präsentiert werden. Weber lernte in der Genossenschaft für Volks- und Künstlerhandwerk in Węgrów. Darüber hinaus spezialisiert Weihnachtsschmuck mit farbigen Wafern bei der Herstellung, die Ausführung von Blumen aus Seidenpapier-Produktion und zeremonielle solches Beispiel Requisiten. Als Osterpalmen. Vor kurzem hat Małgorzata ihr eigenes Studio neben dem Haus, wo sie arbeitet und Workshops leitet.

Der Autor nimmt an zahlreichen lokalen und regionalen Veranstaltungen, Wettbewerben, die Teilnahme an Ausstellungen und ihre Werke sind in den Sammlungen der Museen im In- und Ausland.

Die Arbeit von Frau Margaret Peplowski bezieht sich auf die traditionellen Disziplinen des regionalen künstlerischen Schaffens, für die er mit Auszeichnungen wie geehrt wurde: der Marschall der Masowien-Award, Auszeichnung des Ministers für Kultur und Nationales Erbe „für besondere Verdienste in der Verbreitung der Volkskultur,“ Preis. Oskar Kolberg "Für Verdienste um die Volkskultur".

Ein Textilzyklus mit biblischen Szenen wurde im Rahmen des Stipendiums des Ministers für Kultur und Nationales Erbe realisiert.

Die Ausstellung kann bis zum 15 im Juli in der temporären Ausstellungshalle des Museums für Jagd und Reiten - Abteilung des Königlichen Łazienki Museums besichtigt werden.  

Die Ausstellung wird vom Nationalen Kulturzentrum organisiert.

"Heilige und weltliche Szenen. Małgorzata Pepłowskas Stoff "
Die Ausstellung ist offen: 14 Juni 2018 - 15 Juli 2018

Tickets:
Normal: 10 PLN
Reduzierter Preis: 5 PLN
Studenten und Studenten bis 26 Jahre: 1 PLN

Quelle: Pressematerialien

Sei der Erste, der diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.